Reifferscheid, Schleiden und Wildenburg

Tagesfahrt am 25.05.2013

Abfahrt am Bahnhof Euskirchen 8:30 Uhr (8:15 Uhr an der Kreisverwaltung)

Die Tagesfahrt beginnt in der spätgotischen Reifferscheider Pfarrkirche St. Matthias. Anläßlich des Todes von Werner von Salm-Reifferscheid im Jahr 1629 wurde seine Grablege innerhalb dieser Kirche gebaut. Dass die Bestattung in Reifferscheid stattfand, war eher ein Zufall. Denn Werner von Salm-Reifferscheid starb bei einem Aufenthalt im Ort plötzlich und konnte durch die Kriegsläufe des Dreißigjährigen Krieges nicht nach Dyck, der eigentlichen Grablege der Grafen, transportiert werden. Die Grafengrablegung folgte einem bestimmten, genau fest gelegten Prozedere. In den nachfolgenden Jahrhunderten fanden weitere Tote ihre letzte Ruhe in der Grablege, wie bei mehrmaligen Öffnungen der Gruft festgestellt wurde.

Die zweite Station der Fahrt ist das Schloss, die Schlosskapelle und die Schlosskirche in Schleiden. Nach einem kurzen Blick auf die Reste der Schlosskapelle aus dem Jahr 1230, erwartet die Teilnehmer eine Führung durch eine der bedeutendsten Hallenkirchen der Nordeifel. Erbaut wurde sie in der Zeit von 1516 bis 1525 durch das Adelsgeschlecht "deren von Manderscheid", deren Familiengruft und Bildnisse in den Fenstern erhalten sind. Besonders hervor sticht die Rokoko-Orgel des Orgelbauers Christian Ludwig König aus dem Jahr 1770. Eigens für die Teilnehmer der Studienfahrt wird Andreas Warler, Organist an der Basilika Steinfeld, sie in einem kleinen Konzert intonieren.

Das Mittagessen werden wir im Schlossrestaurent Schleiden einnehmen. (Nicht im Fahrpreis einbegriffen.)

Am Nachmittag steht die Wildenburg auf dem Programm. Als die Wildenburg 1715 an die Abtei Steinfeld verkauft wurde, wurde die Burg zur Kirche umfunktioniert. Wir besichtigen den zur Kirche umgebauten Palas der Burg; die Sakristei, die im Wohnturm entstand, und den sogenannten Hexenturm. Er wurde im 16. Jh. errichtet und diente bei den Hexenprozessen von 1628 als Gefängnis.

Kosten p.P.: 25,- €

Karten sind in der Buchhandlung Rotgeri, Bahnhofstraße 16, 53879 Euskirchen, Tel.: 02251 - 2788, erhältlich.



Samstag, 4. Mai 2013