Köln 1914. Metropole im Westen – Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum

Samstag, 28.02.2015, 14:00 Uhr

Zum Abschluss des vom Landschaftsverband Rheinland ausgerufenen Themenjahres „1914. Mitten in Europa“ präsentieren das Kölnische Stadtmuseum, das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) und die Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln eine gemeinsame Ausstellung. Im Fokus steht die Stadt Köln als Metropole des Rheinlandes am Vorabend des Ersten Weltkrieges. Die Präsentationen im MAKK und im Kölnischen Stadtmuseum ergänzen sich zu einem Gesamtbild der Zeit in Köln um 1914, wobei jede Ausstellung einen anderen Schwerpunkt behandelt.
Das Kölnische Stadtmuseum legt den Fokus auf die Wirtschaft und Infrastruktur der Stadt sowie auf das Alltagsleben der Kölner im Jahr des Kriegsbeginns und bietet Ausblicke auf den weiteren Verlauf.
Vereinsmitglied Mario Kramp ist Direktor des Kölnischen Stadtmuseums und hat die Ausstellung kuratiert.
Führung: Dr. Mario Kramp
Eintritt 5,- €
Eigene Anreise.



Sonntag, 15. Februar 2015 • Kategorie: Termine

Köln 1914. Metropole im Westen – Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum

Samstag, 28.02.2015, 14:00 Uhr

Zum Abschluss des vom Landschaftsverband Rheinland ausgerufenen Themenjahres „1914. Mitten in Europa“ präsentieren das Kölnische Stadtmuseum, das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) und die Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln eine gemeinsame Ausstellung. Im Fokus steht die Stadt Köln als Metropole des Rheinlandes am Vorabend des Ersten Weltkrieges. Die Präsentationen im MAKK und im Kölnischen Stadtmuseum ergänzen sich zu einem Gesamtbild der Zeit in Köln um 1914, wobei jede Ausstellung einen anderen Schwerpunkt behandelt.
Das Kölnische Stadtmuseum legt den Fokus auf die Wirtschaft und Infrastruktur der Stadt sowie auf das Alltagsleben der Kölner im Jahr des Kriegsbeginns und bietet Ausblicke auf den weiteren Verlauf.
Vereinsmitglied Mario Kramp ist Direktor des Kölnischen Stadtmuseums und hat die Ausstellung kuratiert.
Führung: Dr. Mario Kramp
Eintritt 5,- €
Eigene Anreise.



Freitag, 6. Februar 2015 • Kategorie: Termine