Freilichtmuseum Kommern

Neues Programm in Planung

Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie (fast) alle Veranstaltungen im Frühjahr abgesagt werden mussten, arbeitet der Vorstand des Kreis-Geschichtsvereins derzeit mit Hochdruck am Programm für das zweite Halbjahr 2020. Nach derzeitigem Stand können – unter Auflagen – sowohl Vorträge wie auch bestimmte Exkursionen stattfinden. Dabei müssen natürlich Hygienevorgaben eingehalten werden. Derzeit wird an einem konkreten Konzept gearbeitet.

Der Vorstand ist jedenfalls optimistisch, den Mitgliedern und sonstigen historisch Interessierten nach der „Durststrecke“ im Frühjahr wieder ein interessantes Programm anbieten zu können. Nähere Informationen folgen!

Nach oben scrollen