Frauen. Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung

Geschichte im Kreis Euskirchen, Jg. 32 Gabriele Rünger (Hg.) ISBN: 978-3-944566-88-7 Männer regierten nicht nur im Land, sondern auch zu Hause. Männer befehligten Heere. Männer sprachen Recht. Männer bestimmten im Staat – und auch in der Familie. Dass Frauen in dieser „Männer-Welt“ eine wichtige Rolle spielten, war die Ausnahme. Sie standen im Hintergrund, ihr Platz […]

„Ein Dorf im Hexenkrieg – Abläufe, Hintergründe und Folgen der Schmidtheimer Hexenprozesse“

Vortrag von Dr. Rita Voltmeram 08.02.2019 im Sitzungssaal des Dahlemer Rathauses in Schmidtheim Der Sitzungsaal des Schmidtheimer Rathauses konnte die Teilnehmer kaum fassen beim Vortrag von Frau Dr. habil. Rita Voltmer von der Universität Trier über „ein Dorf im Hexenkrieg – Die Schmidtheimer Hexenprozesse“. Über 130 Interessierte waren erschienen. Bürgermeister Jan Lembach als Hausherr freute sich […]

Heiratsschwindler – Bürgermeister – Hexenjäger. Zur Karriere eines Juristen im 17. Jahrhundert

Geschichte im Kreis Euskirchen, Jg. 31 Karin Trieschnigg: Dr. Johannes Moeden (1592 – 1663). Heiratsschwindler – Bürgermeister – Hexenjäger. Zur Karriere eines Juristen im 17. Jahrhundert, Weilerswist 2018 Während des 16. und 17. Jahrhunderts wurden vor den weltlichen Gerichten des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation Tausende Hexereiverfahren geführt. Die moderne Hexenforschung hat sich intensiv mit den […]

Herren und Hexen in der Nordeifel

Geschichte im Kreis Euskirchen, Band 30 Die Veröffentlichung „Geschichte im Kreis Euskirchen“, Band 30, ist im Buchhandel zum Preis von 20,- € erhältlich. ISBN: 978-3-944566-77-1  Der Band 30 der Reihe „Geschichte im Kreis Euskirchen“ präsentiert die Ergebnisse des vom Landschaftsverband Rheinland, dem Geschichtsvereins des Kreises Euskirchen und der Universität Trier geförderten Projektes Herren und Hexen in der […]

5.000 €-Förderung der NRW-Stiftung

Dass Frauen in der Geschichte eine wichtige Rolle spielten, war eher die Ausnahme. Sie standen im Hintergrund, ihr Platz war im Haus und nicht in der Öffentlichkeit. Von zahlreichen Frauen, die zweifellos in der Geschichte ihren Platz haben, wissen wir kaum mehr als den Namen. „Frauen in der Geschichte“ und Beiträge zur „gender history“ sind […]

Das Jahr 1914 — Deutsch-französische Partnerstädte erinnern an den Ersten Weltkrieg

Geschichte im Kreis Euskirchen, Sonderband Als Sonderband des Geschichtsvereins des Kreises Euskirchen e.V. wird am 20. März 2015 eine neue Publikation vorgestellt mit dem Titel: „Das Jahr 1914 – Deutsch-französische Partnerstädte erinnern an den Ersten Weltkrieg: Charleville-Mézières in den Ardennen, Euskirchen im Rheinland, Dülmen in Westfalen, Nordhausen in Thüringen.“ Das europäische Gedenkjahr zum Ausbruch des […]

Nach oben scrollen