Vortrag „Ein Dorf im ‚Hexenkrieg‘ – Abläufe, Hintergründe und Folgen der Schmidtheimer Hexenprozesse (16. und 17. Jahrhundert)

Vortrag im Sitzungssaal des Dahlemer Rathauses in Schmidtheim, Hauptstraße 23 Im Frühjahr 2018 präsentierte Dr. Rita Voltmer, Universität Trier, Abteilung Geschichtliche Landeskunde, mit der Publikation „Herren und Hexen in der Nordeifel – Darstellung – Edition – Vergleiche“ (Geschichte im Kreis Euskirchen, Band 30) die Ergebnisse einer mehrjährigen Forschungsarbeit über die Hexenverfolgungen in der Nordeifel am […]

Herren und Hexen in der Nordeifel

Geschichte im Kreis Euskirchen, Band 30 Die Veröffentlichung „Geschichte im Kreis Euskirchen“, Band 30, ist im Buchhandel zum Preis von 20,- € erhältlich. ISBN: 978-3-944566-77-1  Der Band 30 der Reihe „Geschichte im Kreis Euskirchen“ präsentiert die Ergebnisse des vom Landschaftsverband Rheinland, dem Geschichtsvereins des Kreises Euskirchen und der Universität Trier geförderten Projektes Herren und Hexen in der […]

Projekt „Herren und Hexen. Hexenprozesse in der Nordeifel und in den angrenzenden Regionen“

Der gesamte Eifelraum muss als eine Kernzone der europäischen Hexenjagden bezeichnet werden. Auffallend sind die besonderen Strukturen dieser Verfolgungen, denn wenn auch meistens Frauen der vermeintlichen Hexerei angeklagt wurden, richteten sich relativ häufig die Hexenprozesse gegen Dorfpfarrer oder Männer aus der dörflichen und städtischen Elite. Dabei wurden auch Vorwürfe erhoben, Hexen würden ihr Unwesen als […]

Nach oben scrollen